Bergbau- und Gotikmuseum Leogang

Gestaltung und Betreuung der Herstellung der Ausstellungsdidaktik der Neueröffnung des Bergbau- und Gotikmuseums in Leogang
Gestaltung von Ausstellungstafeln, Exponatbeschriftungen, Aufsteller am Ortseingang, Bannerfahnen, Einladungskarten, Plakaten und Flyern.

Ab Mai 2019 präsentiert sich das Bergbau- und Gotikmuseum Leogang mit doppelter Ausstellungsfläche: Das Gewerkenhaus (ursprüngliches Museum) wurde mit dem Thurnhaus unterirdisch verbunden. Das Gebäude wurde lange Zeit als Getreidespeicher der Bergknappen genutzt und schenkt weltbedeutenden Sammlungen mittelalterlicher Kunst zukünftig ein neues Zuhause.