Raumausstattung Heinzelmann

Re-Design von Logo, Geschäftsdrucksachen und Website:
Überarbeitung des Logos für die Raumausstattung Patrick Heinzelmann. Ergänzende Gestaltung und Produktion von Prospekten in verschiedenen Größen, Brief- und Rechnungsbögen, Werbeanzeigen, Mailings, Fahrzeugbeschriftung, Visitenkarten und Image-Flyer.

Spezialist für Insekten- und Sonnenschutz im Innen- und Außenbereich. Hochwertige und funktionale Produkte, die aber auch das Dekorative nicht zu kurz kommen lassen.

Glas:Schmidsfelden

Entwicklung von Erscheinungsbild und Logo:
Bildzeichen für den Glasmacher Stefan Michaelis aus Schmidsfelden. Gestaltung von Beschriftungstafeln, Eintrittskarten, Prospekten, Gutscheinen, Aufklebern, Visitenkarten, Zertifikaten und Briefbogen im einheitlichen Erscheinungsbild.

Das Herzstück des Dorfes ist die architektonisch beeindruckende Glashütte. Sie beherbergt den Schmelzofen, das Museum und den Glasladen. Hier erleben Besucher aus der Nähe wie die Glasmacher das 1200 Grad heiße Glas von Hand formen. Sie können während der Produktion zusehen  und sich informieren, oder zu einer Glasmachershow hinzukommen.

Leutkircher Partnerschaft für Demokratie

Werbekampagne für Leutkircher Partnerschaft für Demokratie
Konzeption & Gestaltung von runden Bierdeckeln mit einem Durchmesser von 10 cm, Organisation der Herstellung.

Das Bundesprogramm „Demokratie leben – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt!“ zielt darauf ab, demokratisches Miteinander, ziviles Engagement und den Einsatz für Vielfalt und Toleranz zu stärken und zu fördern.

Allgäu Hotel Ellgass

Gestaltung der Printprodukte für Hotel und Hofwirtschaft Ellgass
Logogestaltung für Hofwirtschaft und Hotel, Gestaltung der Geschäftsdrucksachen wie Umschläge, Brief- und Rechnungsbogen, Postkarten, Gutscheine, Hotelkarten, Tischaufsteller, Werbeflyer, Beschriftungen und Orientierungssysteme in und um die Räume und Gestaltung der Speise- und Getränkekarten.

Eglofs hat sich den Charme eines Allgäuer Dorfes bewahrt. In einer malerischen Landschaft. Gesegnet mit einer einmaligen Aussicht.
Die Argen unten im Tal, Burg Syrgenstein gleich gegenüber, das wilde Westallgäu im Blick, der Hochgrat am ­Horizont, die Alpen zum Greifen nahe. Der historische Dorfplatz mit Rathaus, Museum, Theaterbühne und den beiden Gasthöfen Ellgass und der Hof für alte bäuerliche Kultur. Mit den besten Produkten der Region. Frisch und schmackhaft. Die Küche ist ländlich, einfach, ehrlich.

Allgäu Urologie

Entwicklung von Logo und Geschäftsdrucksachen
Gestaltung des Logos für die Praxis Allgäu Urologie in Bad Grönenbach. Gestaltung und Produktion von Briefumschlägen in verschiedenen Größen, Brief- und Rechnungsbögen, Flyern und Visitenkarten und der Website www.allgaeu-urologie.de

Praxis für ambulante Operationen inkl. Vasektomien, Sprechstunde für Kinder und Jugendliche, „Männerprobleme“ aller Art, aber auch für Mädchen und Frauen hat der Facharzt Philipp Künst ein offenes Ohr; Therapie aller urologischen Tumore.

LandZunge-Extra

Gestaltung der Sonderausgabe LandZunge-Extra: Das Beste aus der Region Allgäu – Bodensee – Oberschwaben
Magazinreihe mit mehreren Erscheinungen pro Jahr, Format der Sonderausgabe 13 x 21 cm, 96 Seiten, Redaktion: Dr. Rudi Holzberger

Der Gastroführer zu den LandZunge-Wirten: Die Aktion LandZunge ist in der Region gut bekannt, mehr als 70 Wirte haben sich unter dieser Marke vereint und sorgen für großen Genuss bevorzugt mit dem Besten der Region. Das dreieinige Motto der LandZunge lautet denn auch: Die besten Produkte der Region in den besten Gasthöfen für die besten Gäste!

vhs Leutkirch – Werbeaktionen

Gestaltung von Werbeaktionen für die vhs Leutkirch
Gestaltung von Postkarten, Werbeanzeigen, Plakaten, Programmheften, Mailings und Fahnen für Veranstaltungen wie z. B. Leutkircher Theater, Leutkircher Klassik, Leutkircher Musiksommer und Leutkircher Kleinkunsttage.

Seit ihrem Bestehen organisiert die gemeinnützige vhs Leutkirch e. V. neben einem Weiterbildungsprogramm für Erwachsene auch einen größeren Teil des städtischen Kulturprogramms, insbesondere Theatergastspiele und klassische Konzerte, aber auch Kleinkunstveranstaltungen und Jazzkonzerte.

Produktkatalog Galvano-Welt

Gestaltung eines Produktkataloges für die Firma GRAMM Technik
Konzept und Ausarbeitung des zweisprachigen Produktkataloges mit partieller Drucklack-Veredelung im Format DIN A4, 12 Seiten, Bildbearbeitung, Organisation und Betreuung der Herstellung.

Gramm ist der Spezialist und Weltmarktführer für Galvanotechnik. Gramm-Galvanotechnik bedeutet mehr: mehr Vorteile für den Zahntechniker, aber auch mehr für Patient und Zahnarzt.

rotis – und otl aicher

Gestaltung der Drucksachen und der Ausstellung im Leutkircher Museum im Bock mit dem Titel „rotis – und otl aicher“
Gestaltung des Ausstellungskataloges, 20 x 21 cm, 48 Seiten, von Ausstellungsplakaten, Außenfahnen, der Einladung und der Ausstellungsdidaktik.

Der kleine Weiler Rotis steht im Fokus dieser Ausstellung. In ihm lebte und arbeitete Otl Aicher von 1972 bis zu seinem Tod im Jahre 1991. Rotis ist für den Fremden nicht ganz leicht zu finden. Am einfachsten vom Bayerischen her, von Legau, gut zwei Kilo­meter sind es bis dahin. Ruhe und Abgeschiedenheit empfängt den Be­sucher – der Charme dieser Landschaft hat wohl Otl Aicher angezogen.

Charakterköpfe – Griechen und Römer im Porträt

Gestaltung der Drucksachen zur Ausstellung in den Staatlichen Antikensammlungen München mit dem Titel „Charakterköpfe – Griechen und Römer im Porträt“ in der Glyptothek
Gestaltung des Ausstellungskataloges, 24 x 30 cm, 424 Seiten, Ausstellungsplakaten, Außenfahnen, Einladung, der Ausstellungsdidaktik und Postkarten.

Homer und Sokrates, Alexander der Große und Augustus, Cicero und Marc Aurel – jede dieser berühmten Gestalten ist uns aus der antiken Geschichte wohlvertraut. Ihre Taten, Werke und Schriften zeichnen ein Bild ihrer Persönlichkeit. Das Buch und die Ausstellung spannt einen Bogen von der frühen Klassik des 5. Jahrhunderts vor Christus, als griechische Künstler erstmals die wirklichkeitsnahe und individualisierte Darstellung von Staatsmännern und Dichtern wagten, über die römische Zeit mit ihrer Bildnistradition des Ahnenkults bis hin zu den oft vergeistigt wirkenden Porträts der Spätantike.