FischFroschFuchs –
Ein Kaleidoskop

Gestaltung und Betreuung der Begleitpublikation zur Ausstellung: Reinhard Michl: „FischFroschFuchs – Ein Kaleidoskop“
Gestaltung von Einladungskarten, Plakaten, Presse-CDs, Postkarten und der Begleitpublikation, Herausgeber: Kloster Seeon, Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern, 256 Seiten, Format 23 x 29 cm, 1. Auflage 2014, ISBN 978-3-89870-858-6, Kunstverlag Josef Fink

Der mehrfach ausgezeichnete Zeichner, Maler und Illustrator Reinhard Michl (geb. 1948) beschreibt seinen Lebensweg als „von der Schwarzen Kunst zur Bildenden Kunst“. Nach einer Lehre als Schriftsetzer studierte er zunächst an der Fachhochschule für Grafik-Design in München, dann an der Akademie der Bildenden Künste München.
Über sein Schaffen sagt er selbst „Die Freude am Erzählen in Bildern steht im Vordergrund. Erzählen, ohne alles zu ver­raten. Einem Text verpflichtet, zwischen den Zeilen lesend, seine eigenen Bilder finden.“ Die schönsten davon zeigt diese Ausstellung in Kloster Seeon.