Im Zentrum der Macht

Gestaltung der Drucksachen zur Ausstellung in den Staatlichen Antikensammlungen München mit dem Titel „Im Zentrum der Macht“ – Holzmodelle des Forum Romanum in der Glyptothek
Gestaltung der Informationsflyer auf Deutsch und Englisch, offenes Format A3 (29,7 x 42,0 cm), geschlossenes Format durch Kreuzwickelfalzung auf DinLang (9,8 x 21 cm), Gestaltung von Ausstellungsplakaten, Außenfahnen, Einladung, der Ausstellungsdidaktik und Postkarten.

Das Forum Romanum war über Jahrhunderte das politische und geographische Zentrum der römischen Res Publica. Dort stand der „goldene Meilenstein“ als Referenzpunkt für alle Wege, die bekanntlich nach Rom führten. An diesem Ort befanden sich aber vor allem die entscheidenden Institutionen, von denen aus das Imperium Romanum regiert wurde. Unter Leitung von Martin Boss sind an der Universität Erlangen zwei Holzmodelle des Forum Romanum in spätrepublikanischer und augusteischer Zeit entstanden. Durch sie wird im wörtlichen Sinne mit Händen greifbar, wo Weltgeschichte gestaltet wurde.

Weihnachten ist PRÄSENT

Gestaltung des visuellen Erscheinungsbildes der Sonderausstellung „Weihnachten ist PRÄSENT “ des Diözesanmuseums St. Afra Augsburg
Gestaltung und Betreuung der Herstellung des Ausstellungskatalogs, 208 Seiten, Herausgeber Melanie Thierbach, ISBN 978-3-00-047720-1, Herstellung von Beschilderungs- und Beschriftungssystemen, Gestaltung von verschiedenen Werbeflyern, einer Einladungskarte sowie Plakaten.

Weihnachten ist nicht zufällig ein Fest der Präsente, denn an Weihnachten schenkt Gott sich selbst den Menschen. Ausgehend von diesem Gedanken zeigt das Diözesanmuseum St. Afra mit der Sonderausstellung „Weihnachten ist PRÄSENT “ vom 19. November 2014 bis 8. Februar 2015 eine breite Palette an weihnachtlichen Darstellungen aus den eigenen Beständen, darunter zahlreiche bisher nie gezeigte Meisterwerke und einige bemerkenswerte Krippen.

LandEatArt

Entwicklung und Betreuung der Herstellung der Print- und Onlineprodukte zur Ausstellung LandEatArt: 12 Landschaften, 12 Köche „Die Geburt des Geschmacks aus dem Geist der Landschaft“.
Gestaltung von Flyer, Einladungskarte, Plakat, Ausstellungstafeln, Exponatbeschriftungen, Internetpräsenz und einer 52-seitigen Broschüre zur Ausstellung.

„Wer die Welt noch einmal neu begreifen will, soll die alten Philosophen nicht verschmähen. Darum zitieren wir mit unserem Motto den Spaziergänger Nietzsche, der auch dem Geist der Landschaft ver­fallen war. Dem Höhenflug setzen wir boden-ständige Bilder entgegen: Wir haben 12 Köche der Region ausgesucht und sie in 12 typische Landschaften zwischen dem Bodensee und dem Hochgrat gestellt. In 12 großen Bildern wollen wir den Geist der Landschaft einfangen.“ www.landeatart.de

Die Unsterblichen –
Götter Griechenlands

Gestaltung und Betreuung der Herstellung der Ausstellungsdidaktik und Printmedien zur Ausstellung Die Unsterblichen – Götter Griechenlands in den Antikensammlungen und der Glyptothek München
Gestaltung eines Ausstellungskataloges mit 600 Seiten, ISBN 978-3-89870-767-1,  Gestaltung von mehrsprachigen Flyern und Broschüren zur Ausstellung, Ausstellungstafeln, Exponatbeschriftungen, Plakaten, Bannerfahnen für Innen und Außen und Einladungskarten.

Die in den Antikensammlungen und der Glyptothek gezeigte Ausstellung „Die Unsterblichen – Götter Griechenlands“ präsentiert eine bunte Vielfalt an Götterbildern aus den reichen Münchner Sammlungsbeständen, vermehrt um Leihgaben aus dem In- und Ausland.

82. Landeskrippentag in Oberstadion

Gestaltung des visuellen Erscheinungsbildes des 82. Landeskrippentages
Gestaltung von Drucksachen: Tagungsflyer, Fahnen für innen und außen, Banner zur Bühnengestaltung, Teelicht-Banderolen sowie Broschüren. Gestaltung von Merchandising-Artikeln: Einkaufstasche, Schlüsselbändchen mit Namensschildern und Gestaltung einer Kaffee- und Teetasse. Organisation und Betreuung aller Herstellungsprozesse.

Rund 500 Krippenfreunde aus ganz Deutschland und mehreren Nachbarstaaten waren am letzten Wochenende in Oberstadion. Der Verband bayerischer Krippenfreunde, in dem bundesweit rund 40 Krippenvereine organisiert sind, traf sich am Samstag und Sonntag zu seinem 82. Landeskrippentag.

Ausstellungsdidaktik:
Museum im Kornhaus

Gestaltung und Betreuung der Herstellung der Ausstellungsdidaktik der Jubiläums-Ausstellung im Museum im Kornhaus in Bad Waldsee: „Von hier aus in die Welt – Künstler des 17. bis 20. Jahrhunderts“
Gestaltung von Ausstellungstafeln, Exponatbeschriftungen, Aufsteller am Ortseingang, Bannerfahnen, Einladungskarten und Plakaten

„Langfristige Planung, gute Vorbereitung und Arbeit von vielen fleißigen Händen stecken hinter der neuen Ausstellung „Von hier aus in die Welt“ im Waldseer Kornhaus, dem zweiten Teil der Jubiläumsausstellung zum Hundertjährigen des Museums. Eingerahmt von unbekannter und vermutlich zum ersten Mal in der neueren Zeit aufgeführten Musik des Waldseer Komponisten Josef Krug (1858–1915) wurde sie am Sonntag, 30. Juni 2013, stilvoll eröffnet.“ (szon.de/1. Juli 2013)